GESCHICHTE

Mitte des 19. Jahrhunderts kaufte José Junqueiro Júnior in Freixo de Espada-à-Cinta, Douro, einige Gehöfte und legte hier wenig später den mit weißen Reben bepflanzten Weinberg an, der bis heute beste Trauben für die weiße Reserve Cuvée des Hauses hervorbringt.2004 wurde aus dem Familienweingut die Quinta de Maritávora Lda., um damit über 150 Jahren Weinbautradition die Struktur eines Unternehmens zu geben. Gleichwohl vinifiziert Winemaker Jorge Serôdio Borges die Weine weiterhin in den alten Kellern der Quinta. Die 10,5 ha Reben wachsen auf Schiefergesteinböden inmitten des Internationalen Douro Naturparks, weitere 7,5 ha sollen hinzukommen.

Ausschließlich heimische Sorten sind gepflanzt – rote Tinta Roriz, Touriga Franca, Tinto Cão und weiße Códega tun Larinho, Rabigato, Viosinho. Die Erträge werden bewusst gering gehalten und alle Weinbergarbeit, vom Rebschnitt bis zur Lese, erfolgt im Respekt der Natur von Hand.

PHILOSOPHIE

Die Förderung des kulturellen Erbes und das der Familie, durch die Förderung der Produktion und Vermarktung von Wein und andere Produkte von höchster Qualität in der Alto Douro im Bezirk Freixo de Espada-à-Cinta ist das höchste Ziel. Umgesetzt wird es mit Respekt für die Menschen und die Umwelt, sowie die Verwendung ovn traditionellen Techniken in Verbindung mit moderner, innovativer Technologie.

WEINBERGE

Die Weinberge sind im oberen Douro gelegen, im Bezirk Freixo de Espada-à-Cinta im internationalen Naturpark Douro.

Die Weinberge, auf einer Höhe von 500 Metern, nehmen eine Fläche von etwa 14 Hektar (35 Acres). Die roten Weinberge sind zwischen 15 und 60 Jahre alt. Ein alter, weißer Weinberg ist mehr als 130 Jahre alt.

Die Reben sind die typischen Douro Sorten. Die Erträge sind niedrig und die meiste Arbeit, vom Rebschnitt bis zur Ernte wird von Hand durchgeführt. Respekt vor der Umwelt ist eine Konstante seit Jahrzehnten. Alle Weinberge sind bio-zertifiziert.

Rote Rebsorten:

• Tinta Roriz: 30 %
• Touriga Franca: 30 %
• Touriga Nacional: 30 %
• Tinto Cão: 5 %
• Others: 5 %

Weiße Rebsorten

• Códega do Larinho: 30 %
• Rabigato: 30 %
• Viosinho: 20 %
• Others: 20 %